Top Low-Carb Restaurants in Hannover

Hier eine heiße Schokolade, da ein paar Spekulatius und später noch zum Fondue-Essen mit den Kollegen. Im Dezember verdoppelt sich die aufgenomene Kalorienmenge durch Naschen und Essen gehen schnell. Wie wäre es daher mit einer leichten Ernährungsweise, damit es im Januar kein böses Erwachen gibt?

GastroFee hat für Euch Restaurants rausgesucht, in denen ihr zuschlagen könnt, ohne dass das tägliche Kalorienkonto ins Minus reißt…

#Das Tresor

IMG_0438
GastroFee Marleen

Kreative Küche: Im Tresor gibt es Sushi im X-Mas Style! Haben Sie schon mal die Duck-Role mit Ente und Rotkohl probiert? Sehr weihnachtlich und trotzdem leicht verdaulich. Aber auch die europäischen Gerichte, wie Ochsenbacke an Topinambur, gelben Karotten, Balsamico Jus, Birne, Kapuziner Kresse, sind gut bekömmlich und beschweren den Magen nicht!

#Wok n‘ Joy

IMG_0402
„Bún Nem Hà Nôi“: Reisnudeln, mit Salat, Erdnüssen und Koriander und frittierten Frühlingsrollen.

Unaussprechbar aber auch unfassbar lecker: „Bún Nem Hà Nôi“, dahinter verbirgt sich ein beliebtes vietnamesisches Reisnudelgericht mit Salat, Erdnüssen, Koriander und frittierten Frühlingsrollen. Die Speise gibt es auch mit Rindfleischstreifen. Die leichten Reisnudelgerichte im Wok n‘ Joy können ohne Reue genossen werden. Das passt gut in den „schweren“ Dezember!

#Mimi’s Thaikitchen

img_0184
Als Aperitif oder Begleitung zum Gericht – der Matcha-Tee schmeckt lecker und ist zudem äußerst gesund.

Klarer Vorteil im Mimi’s: die Portionen sind klein. Und nicht umsonst lautet der älteste Diättipp der Welt – weniger auftun! Wenn man in Mimi’s Thaikitchen die frittierten Vorspeisen weglässt, kann es ein Besuch mit positiver Kalorienbilanz werden. Die Gerichte mit Kokosmilch, Reis und viel Gemüse tun unser Figur im Dezember gut!

Frohe Weihnachten wünscht Euch, die GastroFee!
Jetzt kann das fette Festessen an Heiligabend kommen!!! ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s