Herr Mo hat Frühlingsgefühle

Seit dem 13.09.16 haben Betreiber Daniel Jäger, Koch Tobias Scharfenberg und Muammer Oezen (Herr Mo) das Mio Mio auf der Deisterstraße in Linden übernommen. „Wie ein Oldtimer-Baby, das weitergegeben wurde“ so Herr Mo. Für den ersten und somit dienstältesten Mitarbeiter ist es eine große Ehre und er hat das Erbe von Kadir&Francesca Elveren (Restaurantkette Francesca & Fratelli) würdevoll angetreten.
Herr Mo ist die gute Seele des kleinen Restaurants. Denn wenn man die anderen Gäste fragt, warum sie gerne ins Mio Mio gehen, hört man nicht selten die Antwort: Wegen Herrn Mo natürlich!

Essen:

Vorweg gibt es warme Oliven, Knoblauch- und Chiliolivenöl mit Brot als Appetitanreger. Die Speisekarte wurde um eine wechselnde Abendkarte erweitert. Wir entscheiden uns daher für die tagesaktuelle Rotkohlsuppe mit kandierten Mandeln und Preiselbeeren (6 €). Die Suppe ist total lecker und super abgeschmeckt. Eine präsente Rotkohlnote macht die Suppe zu einem Gaumenschmaus. Rotkohl mit süßer Begleitung!

Pizza von der Abendkarte: Pizza mit Rinderfiletstreifen, Rucola, Babytomaten, Pinienkernen und Parmesan (11€). Die Pizza ist großzügig  mit dicken Filetstücken belegt und sehr reichhaltig, der Teig ist dünn – eine perfekte Pizza! Zudem wählen wir die Rigatoni Verde mit getrockneten Tomaten, Gemüse mit Basilikum Pesto (11 €). Das Gericht ist sehr würzig bzw. salzig, aber trotzdem eine gelungene Pasta.
Dessert: Ebenfalls Kult im Mio Mio, ist das hausgemachte Tiramisu (ohne Alkohol!) aus dem Marmeladenglas. Das darf als Abschluss eines coolen Abends nicht fehlen.

img_0334Service & Ambiente:

Funky Musik läuft, das Disco-Licht scheint auf den Boden. Die Stimmung ist gut auf einem Mittwochabend, alle Tische sind belegt. Die Bedienung huscht durch den kleinen Laden und Herr Mo zaubert jedem Gast ein Lächeln ins Gesicht.
Alle lieben Mo. Herr Mo ist Mio Mio. Am Nachbartisch sitzen Gäste mit Mio Mio-Dauerkarte und schwärmen vom zarten Kalbfleisch.

„Es hat sich nicht viel verändert, aber unsere eigene Handschrift hat verändert.“ so Herr Mo, „wir sind sehr stolz auf unseren Laden. Die Gäste sollen einfach Spaß haben und wiederkommen.“ Bald aber wird es größere Veränderungen geben, denn im Mio Mio wird Frühjahrsputz gemacht – so zwitscherte uns ein gut informiertes Vöglein…

Fazit:

Schön war’s im Mio Mio! Wir waren schon damals Stammgast, als das Mio Mio noch die Wirkstätte von Kadir Elveren war. Allerdings wollen die Jungs demnächst ein paar Veränderungen vornehmen … Viel lässt sich noch nicht verraten, aber wir dürfen gespannt sein und halten Euch hier bei GastroFee auf dem Laufenden! 


Mio Mio Linden
Deisterstraße 36
30449 Hannover

Tel. 0511 54358283

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 18-22 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s