Der St. Pauli-Tipp: Brachmanns Galeron

Ich will nicht lange fackeln: geht ins Brachmanns Galeron in Hamburg auf St. Pauli. Ich habe bis letzte Woche noch nebenan in der Hein-Hoyer Straße 64 gewohnt und ich schwöre: der Laden war jeden Abend mit schönen und netten Menschen voll besetzt. Wenn ihr das nächste Mal in Hamburg unterwegs seid, dann lasst euch nicht von teuren Restaurants auf der Reeperbahn abzocken. Marschiert lieber 300 Meter weiter ins kleine, aber feine Restaurant eines süddeutschen Paares, das wahrscheinlich gerade den Reibach seines Lebens macht – und das zurecht.

Die Gerichte entstammen dem Schwabenland und sind von feiner Bioqualität. Nix Dose, nix Mikrowelle. Schlichte Holztische und Stühle, moderne Kunst an den Wänden. Der Service ist sehr niedlich und eifrig.

Also: Bilder angucken und dann Essen gehen! Alle Preise inklusive Rechnung sind mir leider abhanden gekommen und auf der Website nicht verfügbar. Für vier Personen bezahlten wir inklusive einer Flasche Weißwein rund 80 Euro. Mittleres Preisniveau.

Brachmanns Galeron
Hein-Hoyer Straße 60
20359 Hamburg
Tel.: 040/67 305 123

http://www.brachmanns-galeron.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s