Frühstücks-Wahnsinn im Café Treibhaus

Samstagmorgen und die Sonne lacht! Der Himmel über unserer Landeshaupstadt ist strahlend blau. Hannoveraner frühstücken bei schönem Wetter nicht gerne zu Hause. Wie viele andere deutsche Großstädter ziehen sie am Wochenende scharenweise aus, um die Cafés dieser Welt zu belagern. Natürlich mit Kind und Kegel. Und somit ist es nichts für schwache Nerven, in einem vollen Lokal in den Tag zu starten. Eltern mit brüllenden Kindern, diskutierende Pärchen oder tratschende Frauen-Truppen muss man in Kauf nehmen. So auch im Treibhaus.

Auf der Ferdinand-Wallbrecht Straße kann man im alteingesessenen Café dem bunten Frühstückstreiben zu sehen. Da brüllt der Sprössling, da flucht der Vater und schmunzelt die Mutter. Der ganz normale Alltagswahnsinn eben. Ach ja, und frühstücken kann man auch. Zum Beispiel ein italienisches Frühstück für 7,10 € (ohne Getränk) oder ein Classic Frühstück, ebenfalls ohne aufmunternden Kaffee, für 5,30 €. Wir bestellen als Extra Beilage Rührei mit Kräuter für 3,20 € und Capuccino (2,30 €). Auf das Frühstück müssen wir trotz quälenden Hungergefühls am Morgen etwas zu lange warten. Mein Vater grummelt vor sich hin: „Ich habe die ganze Nacht nichts gegessen, wo bleibt das Essen bloß.“ Nach einer gefühlten Ewigkeit und tatsächlichen 20 Minuten, sind dann Brot und Brötchen sowie Schinken und Käse da. Ausgehungert von der kalorienfreien Nacht, hauen wir rein. Es schmeckt.

Kleine Pannen verzeihen wir dem bemühten Service schnell. Die jungen Mädels haben alle Hände voll zu tun, die zahlreichen Gäste zu bedienen. Mal dauern die Getränke etwas zu lang oder es fehlt Besteck. Als der defekte Salzstreuer über dem hart gekochten Ei auskippt, bekommen wir sofort ein neues. Nach knapp zwei Stunden Frühstücks-Wahnsinn ziehen wir mit gefüllten Bäuchen die Ferdi Walli nach Hause. Ein gelungener Start in den Tag war es allemal, ganz nach dem Geschmack eines umtriebigen Großstädters.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s