New in town: Niemandsland

Processed with VSCO with c1 presetAb jetzt weht ein Hauch „New York“ durch Hannovers Gassen. Eine gute, fast sensationelle Neuigkeit sorgt in den sozialen Medien für Aufsehen: Ein neuer Klub macht auf – eine neue Hip-Hop Location! Der Niemandsland Klub. Von wegen Hip-Hop ist tot…

Zweite tolle Nachricht: Jeden Donnerstag wird der Klub zu einer loungigen Jazz-Bar. Die Unternehmer Torben Paradiek und Sebastian Maria Otto sind Jazz-Liebhaber und haben in New York bereits viele solcher  Bars besucht. Inspiriert von ihren Eindrücken in den Staaten verwirklichen Sie jetzt in Hannover ihr eigenes Konzept  – die Niemandsland Bar. Die Hauptrolle spielen Misses Jazz und Mister Gin.

Neuer Hip-Hop Klub und eine Jazz-Bar bereichern ab September Hannover

GastroFee.

Die Location mag dem einen oder anderen Hannoveraner, vor allem den Älteren, bekannt vorkommen. Am 23. Juni 1959 eröffnete hier eine der ersten Diskotheken Deutschlands unter dem Namen „Ton & Plattenstudios“. Zuletzt waren die Räumlichkeiten einige Jahre ungenutzt. Das letzte Bar-Konzept scheiterte.

Eigentümer des Ladens ist Sem Köksal (Betreiber Weidendamm Klub). Geschäftsführer des Klubs sind Dallul Tekie und Jeremy Danka. Sebastian Maria Otto und Torben Paradiek von Niemand Dry Gin sind für Jazz und Gin am Donnerstag zuständig.

Die Wände sind mit den unverkennbaren Werken von Sebastian Maria Otto verziert, die Hannover aus den francesca et fratelli Läden kennt. Das Piano steht auch schon da und wartet darauf bespielt zu werden. Sollten sich einmal keine Künstler für eine Live-Session finden, wird aufgelegt. Es herrscht eine gemütliche Wohnzimmer-Atmosphäre in der man sich gleich heimelig fühlt. Vintage-Sessel und Ledersofas laden den Gast ein, sich in die Polster zu chillen.

An der Theke wir purer oder gemixter Niemand Dry Gin ausgeschenkt – ein stilechtes Hannover-Produkt. Auf der Mini-Getränkekarte finden sich ausgewählte Drinks: der Niemand Mule, Basil Smash (10 Euro), Rot- und Weißwein (4-6 Euro) und Black Monaco Cola (3 Euro). Genialer Coup der Gin-Hersteller: Sie durften Namensgeber für die neue Location in der Nordstadt sein. Die Wahl fiel auf „Niemandsland“. Das dürfte dazu beitragen, dass sich „Niemand Dry Gin“ endgültig als die regionale Gin-Marke Hannovers einbrennt.

Am Wochenende werden die Möbel verstaut, im Niemandsland soll dann getanzt werden. Der neue HipHop-Klub öffnet samstags und sorgt im Undergroundstil à la New York und Los Angeles für urbanes Flair. Fett: Nix als 100 Prozent HipHop & Trapmusic kommen auf die Plattenteller. Dallul und Jeremy kommen aus der Event-Szene und kennen sich mit guten Partys aus. Sie wollen Musik-Künstlern eine Bühne bieten und langfristig auch den Deutsch-Rap zurück in die Klubs holen. Live-Acts wie Moe Mitchell, DJ Chukkie, Carlota Emilia sind bei der Eröffnung dabei.

  • Die offizielle Eröffnung der Niemandsland Bar ist am Donnerstag, den 14.09.2017 mit den Jazz-Musikern Fynn Großmann (Saxofon), Clara Däubler (Bass), freier Eintritt
  • Jeden Donnerstag Jazz-Bar (mit Live-Musik)
  • Die offizielle Eröffnung des Niemandsland Klubs ist am Samstag, den 16.09.2017 ab 23 Uhr mit DJ’s und Live Acts, Eintritt 6 Euro
  • Jeden Samstag wird die Bar zum Hip-Hop Klub
Processed with VSCO with c1 preset
Die beiden Gin-Produkteure Sebastian Maria Otto (links) und Torben Paradiek hatten mal wieder eine gute Idee: Sie eröffnen eine Bar – eine Gin-Jazz Bar in der neuen Location Niemandsland.
Processed with VSCO with c1 preset
Tanzraum.
Processed with VSCO with c1 preset
Details.
Processed with VSCO with c1 preset
Niemand mag Popcorn.
Processed with VSCO with c1 preset
Jazz.
495C5EE5-5641-4937-AC42-E19A8DF3FBFA.jpg
Auch auf der Damentoilette gibt es Fotospots…
Processed with VSCO with c1 preset
Niemandsland.
Processed with VSCO with c1 preset
Schallplatten.

 

4930D739-BE17-440F-AEBE-5B2D84DB78A0.jpg
Geschäftsführer im Niemandsland Klub: Dallul Tekie mit GastroFee Charlotte und Jeremy Danka (v.l.n.r.)

 

 


Niemandsland Klub und Bar
Weidendamm 8
30167 Hannover

Fotos: Charlotte Gaida

2 thoughts on “New in town: Niemandsland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s