Ankommen im Bella Italia

Mittwochabend und ich habe verdammt Hunger. Doch einfach soll es sein. Ich wünsche mir simple „Spaghetti all‘ Arrabbiata“ und dazu einen knackigen Beilagensalat. Der kleine Eck-Italiener Bella Italia auf der Lemförderstraße ist Kult. Täglich versorgen Franco Veltri und sein Team Hannovers Bürger mit bodenständigen italienischen Speisen.

Meine gewünschten Arrabbiata stehen zwar nicht auf der Karte, aber ich bekomme sie trotzdem ohne Probleme zubereitet. Mein Beilagensalat wird vom aufmerksamen und herzlichen Kellner lecker angemacht; rustikal mit Öl und Essig sowie Salz und Pfeffer. Was braucht man mehr? Nicht viel, um satt und glücklich zu sein. Dazu trinke ich einen Montepulciano (0,2 / 3,00 €). Die Soße der Spaghetti ist leicht feurig und fruchtig. Der Salat ist absolut frisch und eine vitaminreiche Ergänzung zu der großen Portion Nudeln auf meinem Teller.

Ich gehe, wie immer, gesättigt und zufrieden aus diesem Lokal und bereue nicht, mein Geld und meine Zeit dort gelassen zu haben … Ein Italiener zum Ankommen und Wohlfühlen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s